Veranstaltungen

Juni
Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
04
- Keine Veranstaltungen -

An diesem Tag finden leider keine Veranstaltungen statt. Wählen Sie einen anderen Tag um Veranstaltungen anzuzeigen.

20. Juni 2024
14:30 - 16:00 Uhr

Diversitätsbewusste Bildung und Erziehung mit dem Anti Bias Ansatz

Der Anti-Bias-Ansatz bietet Methoden, um unbewusst erlernte Vorurteile zu hinterfragen und aktiv zu verlernen, aufzubrechen und zu korrigieren. Dafür braucht es Wissen über die Entstehung von Stereotypen, Vorurteilen und Diskriminierung, sowie eine tiefgehende Selbstreflexion über die eigene Positionierung in der Gesellschaft und die damit einhergehenden Privilegien.

Der Anti-Bias-Ansatz

- macht Diskriminierung emotional und kognitiv begreifbar
- bezieht sich auf alle Formen von Diskriminierung ohne diese gleichzusetzen oder zu hierarchisieren
- setzt an den Diskriminierungserfahrungen der Einzelnen an und bringt diese in Verbindung mit den verschiedenen Ebenen von Diskriminierung
- betont die Gleichwertigkeit von Menschen und die Anerkennung von Unterschieden auf der Basis von Gemeinsamkeiten
- ist ein nie abgeschlossener Lern- und Reflexionsprozess.

Referentin:
Frauke Eisen (Sozialarbeiterin, Anti-Bias-Multiplikatorin vom Frauenzentrum Dortmund e.V.)

04. Juli 2024
17:00 - 17:30 Uhr

Einführung in die Lernumgebung "divomath"

Online-Vortrag

Mit divomath in der Sekundarstufe digital und verstehensorientiert Mathematik lernen
– eine Einführung in die Lernumgebung

Die digitale browserbasierte Plattform divomath (digitale verstehensorientierte Lernumgebung zur Sicherung mathematischer Basiskompetenzen, https://app.divomath-nrw.de) wurde in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen und der TU Dortmund entwickelt und stellt Unterrichtseinheiten zur Einbettung in den Präsenzunterricht für die Jahrgangsstufe 3 bis 6 für Lehrkräfte in NRW lehrwerksergänzend zur Verfügung.
Wie divomath aufgebaut ist, welche unterstützenden Maßnahmen für Lehrkräfte und welche Ziele und Entdeckungen für Lernende bereitgehalten werden, ist Inhalt dieser Veranstaltung. An konkreten Beispielen der Lernumgebung werden grundlegende Funktionen, die Konzeption und Möglichkeiten des Einsatzes von divomath im Unterricht vorgestellt und diskutiert.

27. August 2024
15:30 - 16:30 Uhr

Einführung in das Modul "Die Zahlen bis 1000 erkunden"

Eine Anmeldung ist ab 28.06.2024 möglich

Im Modul „Die Zahlen bis 1000 erkunden“ werden beispielhaft verschiedene Einheiten zum Aufbau von Zahlvorstellungen bei der Erweiterung des Zahlenraums bis 1000 besprochen und diskutiert. Inhaltlich umfassen diese das Verstehen des Zahlenstrahls sowie das Aufbauen und Vertiefen von Strukturen und Beziehungen in der Stellentafel und am Würfelmaterial, sodass vielfältige Zugänge für die verstehensorientierte Arbeit mit divomath im Unterricht erarbeitet werden.

29. August 2024
15:30 - 16:30 Uhr

Einführung in das Modul "Die Zahlen bis 1000 erkunden"

Anmeldung ab 28.06.2024:

Im Modul „Die Zahlen bis 1000 erkunden“ werden beispielhaft verschiedene Einheiten zum Aufbau von Zahlvorstellungen bei der Erweiterung des Zahlenraums bis 1000 besprochen und diskutiert. Inhaltlich umfassen diese das Verstehen des Zahlenstrahls sowie das Aufbauen und Vertiefen von Strukturen und Beziehungen in der Stellentafel und am Würfelmaterial, sodass vielfältige Zugänge für die verstehensorientierte Arbeit mit divomath im Unterricht erarbeitet werden.

25. September 2024
09:00 - 15:30 Uhr

Medienkompetenzrahmen NRW vor Ort Bergisch Gladbach

Der Medienkompetenzrahmen NRW vor Ort kommt nach Bergisch Gladbach. Mit tollen Workshops und interessanten Vorträgen rund um den Medienkompetenzrahmen NRW. Es erwartet Sie ein Tag mit spannenden Vorträgen und praxisorientierten Workshops für alle Schulformen. Dazu gehören u. a. Inhalte zu folgenden Themen: Lernen in der digitalen Welt, kreative Medienproduktion im Unterricht, Cybergrooming, Fake News, Umgang mit KI und vieles mehr.

02. Oktober 2024
09:00 - 15:30 Uhr

Medienkompetenzrahmen NRW vor Ort Viersen

Der Medienkompetenzrahmen NRW vor Ort kommt nach Viersen. Mit tollen Workshops und interessanten Vorträgen rund um den Medienkompetenzrahmen NRW.
Es erwartet Sie ein Tag mit spannenden Vorträgen und praxisorientierten Workshops für alle Schulformen. Dazu gehören u. a. Inhalte zu folgenden Themen: Lernen in der digitalen Welt, kreative Medienproduktion im Unterricht, Cybergrooming, Fake News, Umgang mit KI und vieles mehr.

21. November 2024
09:00 - 15:30 Uhr

Medienkompetenzrahmen NRW vor Ort in Dortmund

Es erwartet Sie ein Tag mit spannenden Vorträgen und praxisorientierten Workshops für alle Schulformen. Dazu gehören u. a. Inhalte zu folgenden Themen: Lernen in der digitalen Welt, kreative Medienproduktion im Unterricht, Cybergrooming, Fake News, Umgang mit KI, Prävention gegen Cybergewalt und vieles mehr.

Zum Seitenanfang scrollen