Veranstaltungen

- Keine Veranstaltungen -

An diesem Tag finden leider keine Veranstaltungen statt. Wählen Sie einen anderen Tag um Veranstaltungen anzuzeigen.

15. April 2024
15:30 - 16:30 Uhr

Neues Grundschul-Netzwerk: Infoveranstaltung zur Teilnahme

Mit dem neuen bundesweiten Netzwerk sprachwelten.digital möchte das Programm bildung.digital der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung ab Juni 2024 mit zehn Grundschulen anhand konkreter Projekte für 1,5 Jahre an der Stärkung der Lese- und Schreibkompetenz im Kontext digitalisierungsbezogener Schulentwicklung arbeiten.
Interessierte Lehrkräfte und Schulleitungen können an einer digitalen Infoveranstaltung zur Mitwirkung am Netzwerk sprachwelten.digital teilnehmen. Hier werden die wichtigsten Fragen zu Inhalt und Ablauf beantwortet.

17. April 2024
08:30 - 16:00 Uhr

Medienkompetenzrahmen NRW vor Ort in Warendorf

Der Medienkompetenzrahmen NRW vor Ort kommt zum ersten Mal in den Kreis Warendorf. Mit tollen Workshops und interessanten Vorträgen rund um den Medienkompetenzrahmen NRW.
Es erwartet Sie ein Tag mit spannenden Vorträgen und praxisorientierten Workshops für alle Schulformen. Dazu gehören u. a. Inhalte zu folgenden Themen: Lernen in der digitalen Welt, kreative Medienproduktion im Unterricht, Cybergrooming, Fake News, Umgang mit KI und vieles mehr.

18. April 2024
14:00 - 14:45 Uhr

Digitale Schulentwicklung: Basiskompetenzen an Grundschulen stärken

Mit update.bildung bietet die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung im Rahmen des Programms bildung.digital ein neues, länderübergreifendes Impulsformat für Führungskräfte und Expert:innen der Bildungssteuerung, das aktuelle Zukunftsthemen im Bildungsbereich aufgreift. Mit inspirierenden Impulsen aus Wissenschaft und Praxis widmet sich das kurzweilige Online-Format verschiedenen Themen der digitalen Transformation im Bildungssystem. kann.
Impulsgeber ist Dr. Andreas Dertinger, wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Schulpädagogik mit Schwerpunkt Digitalisierung im Unterricht der Friedrich-Alexaner-Universität Erlangen-Nürnberg

18. April 2024
14:00 - 17:00 Uhr

Hinter den Kulissen der Intelligenz: Daten, KI und Vorurteile

In diesem Workshop dreht sich alles rund um die Welt der künstlichen Intelligenz (KI). Wir gehen der Frage nach, wie Vorurteile in KI-Systemen entstehen können. Dabei beleuchten wir besonders die Problematik von Datensätzen, die oft zu wenig divers sind und damit möglicherweise auch Vorurteile bei einer KI verstärken. Ziel dieses Workshops ist, Strategien zu erarbeiten, wie man aktiv dazu beitragen kann, Vorurteile und Stereotype im Kontext von KI zu erkennen und zu hinterfragen. Anschließend zeigen wir auf, wie das Thema mit Schüler:innen im Rahmen des Wettbewerbs “Alles Fake? So sind wir wirklich” aufgegriffen werden kann.

22. April 2024
14:00 - 17:00 Uhr

Virtuelle Welten mit CoSpaces gestalten

Eine interaktive Ausstellung oder einen Escape Room gestalten? Die Virtual Reality Software Cospaces bietet unzählige Möglichkeiten für den Einsatz im Unterricht. In diesem Workshop lernst du die Softwareumgebung kennen. Wir stellen dir die Benutzeroberfläche von CoSpaces vor und geben dir einen Überblick der wichtigsten Funktionen.
Du bekommst die Möglichkeit, deine eigene fantastische 3D-Welt zu gestalten und mit Hilfe der visuellen Programmiersprache CoBlocks zum Leben zu erwecken. Anhand von kreativen Anwendungsbeispielen für unterschiedliche Unterrichtsfächer wird der Einsatz von CoSpaces im Unterrichtskontext erfahrbar. Am Ende des Workshops kannst du erste einfache 3D-Welten gestalten und kleine Animationen programmieren. Außerdem zeigen wir dir, wie du das Thema mit Schüler:innen im Rahmen des Wettbewerbs “Alles Fake? So sind wir wirklich” aufgreifen kannst.

29. April 2024
08:30 - 15:30 Uhr

Medienkompetenzrahmen NRW vor Ort im Kreis Lippe

Der Medienkompetenzrahmen NRW vor Ort kommt zum in den Kreis Lippe.
Es erwartet Sie ein Online-Tag mit spannenden Vorträgen und praxisorientierten Workshops für alle Schulformen. Dazu gehören u. a. Inhalte zu folgenden Themen: Lernen in der digitalen Welt, kreative Medienproduktion im Unterricht, TikTok in der Schule, Umgang mit KI und vieles mehr.

06. Mai 2024
12:00 - 13:00 Uhr
14. Mai 2024
16:00 - 17:00 Uhr

Zeitgemäße Fortbildungskonzepte an Schulen: Infoveranstaltung zum Coaching zu Mikrofortbildungen

Wie entstehen ressourcenschonend nachhaltige interne Fortbildungskonzepte an Schulen? Im Programm bildung.digital haben Schulen und Lehrkräfte nun die Möglichkeit, ihr Konzept mit Unterstützung von erfahrenen Coaches zu entwickeln, zu erproben und im gemeinsamen Austausch zu reflektieren. Das Programmteam matcht Schulen und Coaches, die dann innerhalb von sechs Monaten selbstständig ihre Fortbildungsprozesse entwickeln und verstetigen. Das Angebot ist für Schulen kostenlos.
Interessierte Lehrkräfte und Schulleitungen können an einer digitalen Infoveranstaltung zum Coaching zu Mikrofortbildungen teilnehmen. Hier werden die wichtigsten Fragen zu Inhalt und Ablauf beantwortet.

07. Mai 2024
14:00 - 17:00 Uhr

Fake News im transatlantischen Kontext

Erfahre mehr über den Zusammenhang von Fake News, Algorithmen und sozialen Medien. Fast täglich werden wir in sozialen Medien mit Fake News konfrontiert. In diesem Einstiegsworkshop erklären wir die Motivation von Fake News Machern und warum sich diese durch uns und die Algorithmen der sozialen Medien so schnell verbreiten können.
Wir zeigen Strategien zum Entlarven von Fake News auf und probieren diese gemeinsam praktisch aus. Du erfährst, wie Fotos gezielt für Fake News bearbeitet oder in falschen Kontexten verwendet werden. Wir betrachten auch den transatlantischen Kontext und schauen uns Unterschiede sowie Gemeinsamkeiten zwischen den USA und Deutschland an. Anschließend zeigen wir auf, wie das Thema mit Schüler:innen im Rahmen des Wettbewerbs “Alles Fake? So sind wir wirklich” aufgegriffen werden kann.

24. Januar 2024
15:00 - 16:00 Uhr
13. Mai 2024
16:00 - 17:00 Uhr

Is this the real life? Is this just fantasy? Wie Qapito! den strategischen Umgang mit Deep Fakes fördert

Auch Videos können heutzutage mit der Hilfe von Software so manipuliert werden, dass Menschen täuschend echt erscheinen. So genannte Deep Fakes werden in den kommenden Jahren eine immer größere Herausforderung für unsere Gesellschaft darstellen, insbesondere wenn sie zur Verbreitung von Falschinformationen verwendet werden. Deshalb sollten Kinder und Jugendliche schon heute wissen, wie sie vermeintliche Deep Fakes von echten Videos unterscheiden können.
In diesem Webinar werden die frei verfügbaren OER-Kursmaterialien aus dem Projekt Qapito! – Quellen kritisch beurteilen vorgestellt, die als Lerneinheit zum Umgang mit Deep Fakes für Jugendliche im Alter zwischen 12-17 Jahren eingesetzt werden können. Mit wenig Aufwand können diese Materialien, bestehend aus Foliensatz, Ablaufplan und Arbeitsblättern, nun im Unterricht oder in Workshops zum Thema „Medienkompetenz“ oder „Umgang mit Medien“ eingesetzt werden.
Das Webinar dauert ca. 60 Minuten, richtet sich an (angehende) Lehrkräfte und Lernbegleiterinnen und Lernbegleiter und findet auf Edudip statt. Sie erhalten einen Überblick über die vorhandenen Materialien und die Abfolge der Lerneinheit. Um die Materialien direkt im Einsatz zu erleben, werden Sie einige der Workshop-Übungen exemplarisch selbst absolvieren. Darüber hinaus besteht Raum für weitergehende Rückfragen zu den Materialien sowie zum Qapito!-Projekt.

Zum Seitenanfang scrollen